Jugend- und Kulturverein
   
 

Popularmusik

 

Eber-Hart e.V. als Musikverein

Der Grundstein wurde 1995 mit dem ersten Eber-Hart Festival gelegt. Ein Verein wurde gegründet und bei der Mitgliederversammlung stand zur Abstimmung die Gründung einer Musikinitiative für Bands und Musiker und deren Veranstaltungen.

 

Teilnahme am bayernweiten Roadrunner Projekt:

Durch die Mitgliedschaft im ABMI (Arbeitsgemeinschaft Bay. Musikinitiativeri) werden den Bands Auftritte in Bayern, außerhalb des regionalen Wirkungskreis ermöglicht. Roadrunner Projekt, das bedeutet Bandaustausch zwischen zwei Musikinitiativen in Bayern, vergleichbar mit dem Hin- und Rückspiel bei einem Fußballverein.

 

Know How für Musiker und Musikerinnen

Ein Ziel ist es das Wissen und Können der einzelnen Musiker zu erweitern und zu ergänzen z. B. durch Band-Workshop für Mädchen, Bandcoutching, DJane Workshop (weiblicher Diskjockey) Aufbau und Funktion einer Beschallungsanlage (PA), Mikrofontechnik, Präsentation einer Band, Bandinfo usw.

 

Frauen in der Popularmusik

Durch unsere Arbeit stellten wir fest, daß Mädchen und junge Frauen in diesem Bereich fast nicht vertreten sind. Ein Band-Workshop und ein Hip Hop Tanzkurs speziell nur für Mädchen, machte 1998 den Anfang

 

Bandübungsräume

Seit November 1997 dient das ehemalige Verwaltungsgebäude der Solnhofer Zementwerke Bands und Musikern zum gemeinsamen Proben, zuerst angemietet, seit 2010 wurde gekauft.

Das gemeinschaftliche Vereinsleben haben hier ihren Mittelpunkt